Vitamin D-Mangel

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Re: Vitamin D-Mangel

von kiskoe » Fr 31. Jan 2014, 18:10

Jaaaa, avokados! Adios!
Ich ziehe dann um, nach Süden, wo es Avokadobäume gibt! Szia!
kiskoe
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 14:28

Re: Vitamin D-Mangel

von hun » Fr 31. Jan 2014, 22:23

Das Netz gibt leider nicht die Infos.... aber das habe ich ausgegraben... auf der Suche nach dem Hormon D3

Eine Vorstufe des eigenwilligen Hormons wird durch Einwirkung von UV-B-Strahlung aus Cholesterin in der Haut gebildet. Die Leber wandelt dieses Prohormon in eine Transportform mit der Bezeichnung Calcidiol (auch D2 genannt) um, die über die Blutbahn in alle Körpergewebe gelangt. Weil die Substanz im Serum messbar ist, dient sie als Basis zur Bestimmung des Vitamin-D-Levels im Blut. In der ­Niere wird das D2 in das aktive Hormon D3 umgewandelt – aber nicht nur dort. Auch andere Organe verfügen über ein spezielles Enzym, das imstande ist, aus dem im Blut zirkulierenden D2 das aktive Hormon herzustellen, ohne dass sie dieses wieder an den Blutkreislauf abgeben. Allerdings funktioniert das nur, solange im Blut eine ausreichende Menge D2 vorhanden ist – eine völlig neue Erkenntnis.

Original Geklaut aus:
http://www.profil.at/articles/1307/560/ ... -vitamin-d

...Österreichischen Ernährungsbericht 2012, in dessen Rahmen erstmals auch Laborwerte über den Vitamin-D-Status erhoben wurden...
think different ! think vegan !
Benutzeravatar
hun
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 14:30
Wohnort: Mutter Erde

Re: Vitamin D-Mangel

von lenna » Fr 7. Feb 2014, 11:25

Bei mir hat man auch Vitamin D Mangel festgestellt. Ich nehme auch 2000 IE aber 1 x pro Woche. Hab dies dann während meiner Schwangerschaft komplett abgesetzt und nehme es nun seit meiner Fehlgeburt im Dezember wieder.

Bei mir kommt noch Hashimoto, Biotinmangel, Folsäure-Mangel und Selenmangel hinzu, daher kann ich nicht wirklich sagen was meine Symptome (ähnliche wie bei Dir) auslösen.
lenna
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 4. Feb 2014, 21:04

Re: Vitamin D-Mangel

von carbtheveganup » Sa 1. Mär 2014, 20:31

Hi Baluba,

je nach Studie haben über 85 % der Bevölkerung einen Vitamin D Mangel. Die Sonne ist in diesen Breitengraden einfach zu schwach.
Hol die auf jeden Fall ein Supplement!
Wir gehen im Winter auch ab und an ins Solarium, 10 Minuten UV-B Strahlung, davon wird man überhaupt nicht braun, aber unsere Blutwerte passen !

Viele Grüße, Martin
~CarbTheVeganUp~
carbtheveganup
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 20:03
Wohnort: München

Vorherige

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron