[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
vegan.at-Forum • Thema anzeigen - Warum Fleisch depressiv macht

Warum Fleisch depressiv macht

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Warum Fleisch depressiv macht

von Anna » Di 7. Mai 2013, 19:27

Hallo ihr,

Ich habe wieder das unbedingte Bedürfniss euch mit meinen Weißheiten zu beglücken.

Also die Frage warum Fleisch depressiv macht.

Man nimmt an, Serotonin ist ein Glückshormon . die Vorstufe von serotonin ist Tryptophan.
Tryptophan ist ein Eiweißbaustein, eines von den 8 essentiellen Aminosäuren.
Damit dieses Tryptophan überhaupt die Blut-Hirnschranke überwindet bracht es ein "Taxi" dafür.
Dieses Taxi transportiert aber nicht nur Tryptophan sondern auch andere Aminosäuren ins Gehirn. Dadurch kommt es zur Konkurrenz von den Aminosäuren.
Und da im Fleisch zum beispiel verhältnismäßig wenig Tryptphan ist in vergleich zu den anderen Aminosäuren kommt es zu einem Mangel an Tryptophan im Gehirn und somit einen Mangel an Serotonin.
Das ist aber auch bei Tofu und ähnlichen eiweißreichen Nahrungsmittel der Fall.

Ich kann mich erinnern , als ich noch Fleisch gegessen habe, hatte ich immer nach einem ordentlichen stück Wiener Schnitzel das unüberwindlich starke verlangen nach etwas Süssem.
Auch dafür gibt es eine Erklärung.
Durch den Konsum von leicht verdaulichen Kohlenhydraten kommt es zur Ausschüttung von Insulin.
Insulin schüttet nicht nur den Blutzucker in die Muskeln sondern auch Aminosäuren und zwar alle ausser Trypthophan.
Dadurch kommt mehr Tryptophan in das Taxi, weil die Konkurrenz nicht mehr so groß ist.
( das könnte auch eine Erklärung dafür sein, warum viele Menschen bei schlechter Stimmung zu Süssigkeiten greifen. Jedoch wird dadurch nur ein Teufelskreis in Gang gesetzt , da sich das Serotonin sehr kurz sich hält und dann noch mehr abfällt. Somit hellt zwar Süsses die Stimmung sehr kurzfristig auf , führt aber danach zu einer noch schlechteren stimmung. Wahrscheinlich auch ein Grund des Suchtcharakter von Süssen)

Euch wünsche ich eine gute Frühlingslaune!
Anna
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 29. Nov 2012, 17:17

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von Susannenschein » Do 23. Mai 2013, 11:44

Danke für die Infos!
LG Susannenschein
Susannenschein
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:18
Wohnort: Wien

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von Elisabeth. » Do 23. Mai 2013, 13:12

Elisabeth.
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 15:50

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von Sehra » Fr 31. Mai 2013, 00:17

Das kann ich bestätigen.
Ich war eine Weile wegen Depressionen in Behandlung und musste auch Medikamente nehmen.
Seit ich vegan lebe, geht es mir gut und ich konnte die Medis absetzen. Ich war bis jetzt noch nie so extrem niedergeschlagen, so wie damals zu Omni Zeiten.

Was ich schade finde - kein Arzt hat mich auf diese Möglichkeit hingewiesen, oder darauf, dass auch Ernährung das ganze beeinflussen kann. Lieber haben sie mich mit Medikamenten vollgestopft :evil:
Benutzeravatar
Sehra
 
Beiträge: 63
Registriert: So 14. Okt 2012, 14:21
Wohnort: Mattersburg, AT

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von frantz » Mo 3. Jun 2013, 16:08

also ich brauch auch als veganer was süßes zum essen-abschließen. :D
frantz
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von kimberlyG » Mo 3. Jun 2013, 16:54

Benutzeravatar
kimberlyG
 
Beiträge: 381
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 12:11

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von frank » Mo 3. Jun 2013, 22:38

ist das vegan-bro-science oder gibts da auch eine studie dazu? weil für mich klingt das grad ziemlich schwachsinnig....da kann ich gleich mit irgendwelchen links um mich werfen wie depressiv nicht eine vegane ernährung macht, bei rohkost fallen gleich die zähne aus usw, auch hier im alten forum kannste stöbern von ner glaub ich ex-veganerin.

ich werd übrigens depressiv und grantig wenn ich hungrig bin, noch nie von übermässigen eiweiß verzehr, in welcher form auch immer (pflanzlich/tierisch)

500gr. indianerbohnen, 800gr. tofu (2 blöcke), 300 gr. linsen, mit scharfer tomaten sauce und 100gr. reis, alles zamgemischt, post workout mahlzeit, 2000kalorien / 150gr. protein. keine depressionen.
frank
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 10:40

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von kimberlyG » Di 4. Jun 2013, 22:41

Benutzeravatar
kimberlyG
 
Beiträge: 381
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 12:11

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von frank » Mi 5. Jun 2013, 23:27

rüdiger dahlke ist aber ein pseudowissenschaftler :D

aber ich mag ihn, war mal auf jahren auf einem vortrag vor ihm wo er irgendwas geredet hat dass jeder in seinem leben mal mdma probieren sollte,(und warum die jungen leute so die gefühle suchen die es auslöst) die 40-60jährige zuhörerschaft war empört, ich fands geil. :D

aber es macht sinn was du sagst, fleisch schmeckt wirklich schlecht find ich ohne marinade, hab letztens bei den nudeln mit tofu ein 2x2cm großes stück huhn drin gehabt und es hat mich gereckt, und ich musste es ausspucken, k.a warum, hab ja in der türkei 2 monate auch ziege gegessen. vielleicht ist da an der theorie von der massentierhaltung dahlkes was dran, die ziege war von nem kleinen bauern, und er hat sie persönlich mit kopfschuss aus nem .308 gewehr getötet.

das einzige fleisch was ich mich erinnern kann das mir je wirklich geschmeckt hat war das selber erlegte von meinem vater, da hab ich immer so geheult wie ers zerlegt hat, war komischerweise auch von nem kleinen bauern
frank
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 2. Mär 2013, 10:40

Re: Warum Fleisch depressiv macht

von kimberlyG » Mi 5. Jun 2013, 23:31

Benutzeravatar
kimberlyG
 
Beiträge: 381
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 12:11

Nächste

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron