[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
vegan.at-Forum • Thema anzeigen - Menstruationstassen

Menstruationstassen

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Menstruationstassen:

ich verwende eine, und zwar...
12
43%
ich habe früher eine verwendet, aber damit aufgehört, weil...
2
7%
ich habe davon gehört, würde mir aber keine kaufen, weil...
2
7%
ich zögere noch, mir eine zu kaufen, weil...
9
32%
ich habe davon noch nie etwas gehört
3
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 28

Re: Menstruationstassen

von brigitte » Mi 26. Jun 2013, 14:35

ich verwende jetzt weit 2 perioden die mondtasse und hab dabei zwischendurch so starke krämpfe wie schon seit jahren nicht mehr. ist das euch bei der umstellung auch so gegangen und falls ja, hat sich das gebessert?
habt ihr eine idee warum das so ist? kann ich rein praktisch beim einsetzen was falsch machen, dass es zu diesen krämpfen kommt ?
bin für ratschläge dankbar.
lg, brigitte
Benutzeravatar
brigitte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:43
Wohnort: graz

Re: Menstruationstassen

von sareeba » Mi 26. Jun 2013, 15:11

ich habe nur ganz selten Krämpfe und nicht häufiger, seit ich die Tasse verwende. Ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, aber vielleicht gibt es auf einschlägigen Foren was dazu?
sareeba
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 14:06

Re: Menstruationstassen

von igr » Mi 26. Jun 2013, 21:43

Menstruationskrämpfe entstehen durch Zusammenziehen der Gebärmuttermuskulatur, die Menstruationstasse sitzt aber am oberen Ende der Vagina, unter der Zervix. Rein anatomisch könnte ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Tasse Krämpfe verursacht, habe auch noch nie von ähnlichen Fällen gehört.
Vielleicht ist es nur Zufall - Stress, Wetterumschwung, sowas auf die Art?

Auf gut Glück trotzdem mal ein Tip: auf dieser Seite: werden verschiedene Faltmöglichkeiten für die Menstruationstasse gezeigt. Je nach Faltung entfaltet sie sich dann auch ein Stückchen weiter oben oder unten und sitzt dann eventuell auch ein wenig anders, vielleicht magst du ja mal eine andere Falttechnik probieren.

Ansonsten: Wärmeflasche und Naproxen.
igr
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 16:33

Re: Menstruationstassen

von brigitte » Fr 28. Jun 2013, 11:00

danke für eure einschätzung und tipps. tja, das mit der anatomie seh ich auch so, es hat mich halt einfach nur gewundert ... vielleicht ist es die psyche, die sich erst damit anfreunden muss :D
lg, brigitte
Benutzeravatar
brigitte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:43
Wohnort: graz

Re: Menstruationstassen

von freitag » Di 23. Jul 2013, 14:57

hi te!

ich habe ca 1 jahr den mooncup verwendet bin dann aber durch zufall auf die freie menstruation gestossen. dh man verwendet überhaupt keine binden, tampons, becherln sondern trainiert den uterus um ihn wie eine blase entleeren zu können wenn du es möchtest.

gibt auch literatur dazu. muß sagen ich hätte es nieeee geglaubt dass es wirklich funktioniert, bin aber schwer begeistert! einen versuch ist es auf alle fälle wert.
freitag
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Jul 2013, 14:51

Re: Menstruationstassen

von meep » Mi 24. Jul 2013, 11:08

freitag, hast du dazu einen link oder zwei?
meep
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 09:57

Re: Menstruationstassen

von orgonautin » Mi 24. Jul 2013, 19:36

Ist ganz leicht zu finden:




@freitag Danke für den Hinweis. Das ist ja hochinteressant. Hab irgendwann schon mal von irgendeinem Nomadenstamm gehört, wo die Frauen das so handhaben.

@brigitte
Das bildest Du dir nicht bloß ein mit den Krämpfen. Mir geht es mit Tampons so daß die Krämpfe weit stärker sind als beim Gebrauch von Binden. Aber so ganz ohne - das wär ja ideal.

Hab grad entdeckt - die Autorin ist eine Salzburgerin.
Kein Selbst - kein Problem
orgonautin
 
Beiträge: 203
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 11:07

Re: Menstruationstassen

von meep » Do 25. Jul 2013, 10:35

hab mich ein bisschen eingelesen. interessant, aber ich glaub, das ist momentan nichts für mich. ich bin mit meiner tasse sehr glücklich.
meep
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 09:57

Re: Menstruationstassen

von brigitte » Do 1. Aug 2013, 09:33

im standard gibts grad eine diskussion darüber:
http://derstandard.at/1373512988889/Men ... forumstart

ein lustiger link über ein comic ist auch dabei:
http://www.ohjoysextoy.com/mooncup/

@orgonautin, ja, das mit dem schmerzen beim ob kenn ich auch. wenns ganz schlimm war, hab ich auch den ob entfernt und eine binde verwendet.
schön langsam gewöhn ich mich ans einsetzen und rausnehmen der tasse :-)
lg, brigitte
Benutzeravatar
brigitte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:43
Wohnort: graz

Vorherige

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron