Hilfe schlimmer Eisenmangel

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Re: Hilfe schlimmer Eisenmangel

von Token » So 28. Okt 2012, 19:02

Natürlich kann dein Eisenmangel an deiner Ernährung liegen, man muss auch ehrlich feststellen, dass das Eisen bei der veganen Ernährung eine potentielle Schwierigkeit ist, wobei man auch locker auf gute Werte kommen kann, ebenso kann man als Omnivore einen Eisenmangel bekommen.

Bei einem gravierenden Mangel würde ich mal dringend eine Supplementierung empfehlen - sollte doch eigentlich auch der Arzt gesagt haben?
Wenn deine Werte dann in den Normalbereich kommen kannst du dir überlegen wie du deine Ernährung verändern kannst um ohne Supplemente auszukommen. Wenn sich mit der Supplementierung auch nichts tut muss es wohl irgendein Aufnahmeproblem sein, welches der Arzt abklären muss.
Token
 
Beiträge: 125
Registriert: So 28. Okt 2012, 18:54

Re: Hilfe schlimmer Eisenmangel

von Hinnte » So 28. Okt 2012, 23:05

Das mit der Periode kann echt sein. Aber ansonsten schnell Eisenersatz besorgen!
Meine hier findest du auch was dazu, grade bei der suche für entschlacken gesehen
http://www.regenbogenkreis.de/

Fahr am besten auch mal zum Arzt, der sat dir was sache ist , hoffentlich ;)
Hinnte
 
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Okt 2012, 22:51


Re: Hilfe schlimmer Eisenmangel

von Trodaire » Di 4. Dez 2012, 11:32

Hi
ich schaetze mal du redest von 5ng/ml ? das ist ziemlich niedrig ?
woher hast du das Blutbild ? schaetze mal bei einem Arzt gemacht ? Gabs noch andere werte im Blutbild die hervorgestochen haben?
Schon Eisentabletten bekommen ? wenn ja wie lange hat sich das Blutbild verbessert? Eine schwere Periode kann ausschlaggebend sein aber das ist dann recht schnell mit Eisentabletten behoben. (Ich hoffe das ist der Grund)
Wenn sich das nicht aendern sollte und auch andere Werte im Blutbild nicht passen,
bitte sofort nochmal mit dem Arzt reden hinter einem sogravierendem Eisenmangel -der nicht durch die Periode verursacht wird und auch nicht Mit den Eisentabletten behoben werden kann- koennen andere Probleme zugrundeliegen. (blutende Darmgeschwuere,Polypen,Tumoren, Stoffwechselerkrankungen,etc.) Hoffe aber nicht.
Wenn sich das Blutbild nicht bessert sollte auch umbedingt ein Spezialist aufgesucht werden,Haematologie, und das ganze als dringlich ein Stufen !! (nicht Termin in nem halben Jahr)

Ich hoffe ich hab dir jetz keine Angst gemacht, aber ein Eisenmangel kann auch auf gravierenderes hinweisen als auf eine Fehlernaehrung, die leicht zukorrigieren ist.
Ein Schritt nach vorne ist besser als zwei zurueck!
Benutzeravatar
Trodaire
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:04

Re: Hilfe schlimmer Eisenmangel

von Waldebert » Mi 16. Jan 2013, 13:15

Hallo Blocksberg.
Hat der Arzt denn nun gesagt, woran dein Eisenmangel liegen könnte?
Wenn es denn nicht am Veganismus lag...
Gesundes Bergwasser würd ich mal spontan empfehlen.
Waldebert
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 16:25

Vorherige

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron