[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
vegan.at-Forum • Thema anzeigen - Pronerv Kapseln
Seite 1 von 1

Pronerv Kapseln

Verfasst: Di 27. Nov 2012, 13:20
von lalulama
Hallo an alle,

letzte Woche hab ich mal meine Blutwerte auf sämtliche möglichen Mangelerscheinungen testen lassen, wobei alles (!! :) ) in Ordnung war. Laut Arzt sei die vegane Ernährungsweise sogar äußerst förderlich, da ich eine genetisch-bedingte Stoffwechselerkrankung habe.
Meinen Hausarzt (Dr. Wöss, 1050 Wien) kann ich hierbei nur empfehlen - zwar meines Wissens kein Vegetarier/Veganer, aber äußerst vegan-freundlich.

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage: mein B12-Wert war zwar in Ordnung, jedoch schon eher an der Untergrenze, weshalb er mir dann diese Pronerv Kapseln verschrieben hat. Hat da schon irgendjemand Erfahrungen damit gemacht? Wie oft nehmt ihr die ein? Habt ihr vergleichsweise "bessere" Alternativen?
Ich frage nur so "blöd", weil ich mich seit meinem veganen Start vor gut 4 Monaten noch nicht wirklich mit diesen ganzen Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt habe.

Würde mich über ein paar Anregungen, Kommentare, etc. freuen. :)

LG

Re: Pronerv Kapseln

Verfasst: Di 27. Nov 2012, 23:15
von hun
Zuerst verschreiben die Ärzte gerne Neurobion, welches Saccharose enthält. Vor dem sei wegen Unverträglichkeiten gewarnt.
http://www.pharmazie.com/graphic/A/92/0-13292.pdf
PRONERV:
http://www.netdoktor.at/medikamente/suc ... hp?id=1785 und http://www.diagnosia.com/de/medikament/pronerv-kapseln
Sind Hatgelantine Kapseln und nur im Bedarfsfall bei genannten Krankheiten zu nehmen. Beachte die Nebenwirkungen. Vorallem den Nesselausschlag, sonst bekommst wieder etwas gegen Allergie. So fängt ein Teufelskreis an
http://www.gl-pharma.at/gebrauchsinfo/1191413734.pdf
Noch etwas, Beipackzettel ist ein Papier und Papier ist geduldig. So gut der Arzt auch ist- Was verträgt Dein Körper??? Bei einer Stoffwechselkrankheit- das ist wieder ein anderer Cafe- Stoffwechselstörung ist unangenehm und lästig, aber auf das B- Zeugs bekommst nur Hunger.
Sicher nicht geeignet als Vitamin B12 Ersatz.
Es ist ein hochwertiges Medikament, welches gegen Schmerzen hilft. Also wenn Du nicht krank bist, empfehle ich Dir Veg 1.
http://www.vegan.at/newsundinfo/newsscr ... ws=0&id=31
siehe dazu
http://www.vegan.at/warumvegan/gesundhe ... ation.html

Re: Pronerv Kapseln

Verfasst: Mo 10. Dez 2012, 18:50
von Sonnenanbeter
Hallo!

Ich hab Arca Be Dragees und Pronerv genommen.
Auch Diclovit wurden mir vom Hausarzt verschrieben. Diese verursachen bei mir allerdings starke Magenschmerzen.
Generell kann ich nur sagen, dass alle Tabletten bei mir eher Magenschmerzen und ständigen Harndrang verursachen...Kann natürlich auch vom Eiweißmangel kommen!? Bitte dazu nachlesen oder Blutuntersuchung machen lassen. Meine Werte waren alle super, B12 etwas niedrig, Eisen ok, aber rote Blutkörperchen etwas wenig...

Grund war eine starke Nervenentzündung im Nackenbereich bis Kopf: das war echt schlimm und schmerzhaft über Monate. Konnte nicht mehr sitzen und liegen. Mußte ständig in Bewegung sein...war im Krankenstand und habe dann auch wegen dem Beruf selbst gekündigt.
Obs an der vegetarischen (fast veganen) aber sicherlich auch einseitigen Ernährung lag, kann ich nicht sagen. Grundsätzlich bin ich im Büro viel gesessen, dann kamen starke Schmerzen wie oben genannt, im Arm und ständig Taubheitsgefühle in den Fingern (auch in der Nacht) alles schmerzhaft. Durch die starken Schmerzen auch Übelkeit und Sehstörungen.

Nun ich habe dann gelernt, mehr auf meinen Körper zu hören und nach 6 Jahren fleisch- und fischloser Ernährung vergangenen Dezember doch wieder begonnen, 1-2 mal die Woche etwas Fleisch zu mir zu nehmen, da ich ungewohnt einen starken Heißhunger auf Fleisch und co. bekam, obwohl ich es aus gewissensgründen nachwievor nicht für gut halte. Lediglich tierische Sachen weglassen und Eisen bzw. B12 Kapseln schlucken ist Schwachsinn - "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" heisst es auch.

Doch irgendwann entscheidet jeder selbst, und das sagen viele Veganer - wenn es überlebensnotwendig ist, dann würden sie auch Fleisch essen - ob der eigene Körper vielleicht doch wichtiger ist, als man denkt (wir haben nur den einen). "Gute Vorsätze führen direkt in die Hölle" lautet ein Sprichwort. Könnte ich gesund/normal ohne Fleisch leben, würde ich es sofort tun, aber irgendein Inhaltsstoff (viell. auch nur Fett und Eiweiß) fehlt meinem Körper, darum eß ich grad mal viell. 300g Fleisch oder Fisch die Woche oder alle 2 Wochen, bis ich das Gefühl habe, es passt wieder für einige Jahre.

Da ich viel Sport betrieben habe, hat das sicherlich auch damit zu tun.
Zuerst wurde ich infiltriert, das brachte nichts. Dann ging ich zum Akupunkteur, das hat nach 2-3 Monaten geholfen und hat beinahe Erleuchtungserscheinungen hervorgerufen - hab dann plötzlich ein Buch geschrieben ziemlich rasch, wo es um Selbstfindung usw. geht.

Wer glaubt, es geht komplett ohne Tierprodukte, der sollte mal an Eskimos im Eis oder Urvölker denken - keiner der genannten Menschen würde überleben. Ich will mich nicht rechtfertigen, denn als ich 2005-2011 fleischlos gelebt habe, war ich selbst radikal gegenüber den "anderen" - aber wie gesagt, ich höre auf meinen Körper und esse nur so viel wie notwendig.
Generell will ich Nüsse, Obst und Gemüse empfehlen. Viel natürliche Fette der Nüsse tun mir gut. Alles rote (rote Rüben...), grüne (Broccoli,...) generell nach 4-Elementenlehre. Ich versuchs demnächst mit Süßlupineneiweiß, dass viel Eiweiß und Eisen sowie etwas B12 enthält und besser als Soja ist.

Re: Pronerv Kapseln

Verfasst: Mo 10. Dez 2012, 20:40
von Tahin
Ich bräuchte da jetzt einen Smiley, der die Augenbraue hochzieht.

Re: Pronerv Kapseln

Verfasst: Di 11. Dez 2012, 09:34
von smutye