[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
vegan.at-Forum • Thema anzeigen - 80/10/10 kennt das jemand?

80/10/10 kennt das jemand?

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

80/10/10 kennt das jemand?

von tchintchie » Fr 8. Nov 2013, 13:59

Hallo zusammen!

Ich verfolge schon seit einiger Zeit eine Dame auf youtube, die sich BananaGirl nennt (evt. kennt sie ja der ein oder andere). Anfangs hielt ich sie für ziemlich besch***t und extrem. Je mehr Videos ich mir angeschaut habe, desto mehr Sinn machten ihre Aussagen für mich. Sie ist auch der Grund warum ich mich letztendlich entschlossen habe von vegetarisch auf vegan umzusteigen (quasi über Nacht).

Jedenfalls basiert ihre Ernährungsweise, die hauptsächlich aus Obst besteht, auf den Grundsätzen der 80/10/10 Diät von Dr. Graham. Nachdem ich sein Buch gelesen habe, bin ich mehr denn je davon überzeugt, dass mit der richtigen (tierproduktfreien) Ernährung alle Wehwehchen und Krankheiten der westlichen Welt beseitigt werden könnten.

Um es kurz zu fassen: 80/10/10 = 80% Kohlenhydrate 10% Protein 10% Fett...das wäre das ideale Nährstoffverhältnis der Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen. Genau dieses Verhältnis erreicht man durch eine obstreiche Ernährung. In seinem Buch erklärt er auch ausführlichst warum und wieso. Wen es interessiert, ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Da ich allerdings erst seit lächerlichen 2 Wochen davon weiss und danach lebe, traue ich mich noch kein Urteil darüber abzugeben. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass frisches Obst (mit etwas Gemüse) alles ist, was der Mensch braucht. Bisher habe ich auch schon einige positive Nebenwirkungen (neben dem Fettverlust ;-) feststellen können: schönere Haut (hatte zuvor starke periorale Dermatitis), bessere Verdauung, bessere Leistungen beim Sport, allgemein besseres Befinden!

Ich werde das jetzt jedenfalls mal durchziehen und weiter berichten.

lg
tchintchie

PS: sich (fast) ausschliesslich von Obst zu ernähren ist NICHT fad (Rezeptvorschläge gibts im Buch auch welche) :-) wenn man genügend davon isst, hat man gar kein Verlangen mehr nach fettigen, salzigen Speisen!
tchintchie
 
Beiträge: 15
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:53

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von yogibär » Fr 15. Nov 2013, 11:21

War jetzt in den usa und habe sehr viel davon dort gehoer! Alle sind begeistert! Kann mir nur irgendwie nicht vorstellen wie meine verdauung das mimachen soll...
Und mit meiner fast rohen ernaehrung kann meine familie sich noch arangieren aber wie erklaer ich nur fruechte essen...die wuerden verzweifeln...bin von haus aus eher schlank! Aber bitte berichte weiter!

Love and peace
yogibär
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 12:57

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von sareeba » So 17. Nov 2013, 19:12

ich finde es faszinierend, wieviele verschiedene Ansätze es zu Ernährung gibt: von hauptsächlich Kohlenhydraten zu hauptsächlich Fett über hauptsächlich Eiweiß wurde schon alles als das beste propagiert. Letztendlich zeigt das nur, wie wenig die meisten Menschen über Ernährung tatsächlich wissen, dass man ihnen soviele verschiedene und widersprüchliche Thesen als die einzig richtige verkaufen kann. Bei der von dir vorgeschlagenen bin ich sehr skeptisch, weil sie doch ziemlich einseitig ist. Mag vielleicht als kurzzeitiger Vitaminschub ganz gut sein, aber auf Dauer... naja. Und auch wenn es funktionieren sollte, ich hätte keine Lust auf soviel Obst.
sareeba
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 14:06

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von Kruemel » Mo 18. Nov 2013, 20:03

Ja, sareeba, das denk ich mir auch... am besten/einfachsten/gesündesten lebt sichs immer noch nach der Ernährungspyramide. Einfach ausgewogen und abwechlsungsreich essen, viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Öle, Pilze,... ab und zu gerne auch mal naschen und fertig ;)
Kruemel
 
Beiträge: 139
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:47

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von Token » Mo 18. Nov 2013, 22:12

Eine ziemlich schwierige Ernährungsweise, deren Wirkung für mich äußerst fragwürdig ist.
Es ist zweifellos möglich sich längere Zeit von Früchten zu ernähren, wie sinnvoll das ist lasse ich mal dahingestellt. Ebenso fragwürdig scheint mir die angepeilte Nährstoffzusammensetzung.
Bis auf anekdotische Berichte ist mir nichts über diese Ernährungsweise bekannt. Ich sehe auch keinen ökologischen Vorteil, zumal der Fruchtkram vor allem im Winter hauptsächlich aus Importfrüchten besteht.

Wenn man nach überzeugenden Videos geht, so müsste man ziemlich jede Ernährungsform für wahr halten, von Paleo über Makrobiotik bis zur Lichtnahrung. Nur weil eine reichlich magere Frau etwas über Ernährung schwadroniert muss ich das nicht unbedingt nachmachen.
Token
 
Beiträge: 125
Registriert: So 28. Okt 2012, 18:54

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von Trodaire » Sa 23. Nov 2013, 03:00

Wenn du wirklich vor hast dich von rohlost zu ernähren, finger weg von 80/10/10.
Diese art der ernährung ist nicht ich wiederhole NICHT über längere Zeit empfehl bar alles über 3 Monate ist gefährlich und kann zu langzeitschäden führen.
Und ich mache keine Witze oder über treibe, der Herrausgeber hat bereits TOTE bei seinen Fastenkur auf enthalten die auf diese Ernährung hin arbeiten zu verzeichnen.
BITTE BITTE FINGER WEG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber glaube nicht mir alleine es ist auch schon genug davon im internet unterwegs. und es gibt genügend seiten vorallem auf english die dir sicher auch die Namen der TOTEN verraten werden.
Genauso wie Wildwuchs gruppen die Diese Ernährungsweise zum Kult erhoben haben und Gurus die sich Gottgleich verehren lassen.
GEFAHR GEFAHR
Finger weg.
Ein Schritt nach vorne ist besser als zwei zurueck!
Benutzeravatar
Trodaire
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:04

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von tchintchie » Mo 25. Nov 2013, 11:21

Hallo Trodaire!

Vielen Dank für deine Besorgnis! Ich bin jetzt in der 5. Woche (dieses Lifestyles) und kann absolut nichts negatives berichten. Natürlich habe ich sofort nach den von dir erwähnten TOTEN gegoogelt, konnte aber nichts finden. Hast du vielleicht einen Link für mich? Tät mich schon intressieren :-)

danke
lg
tchintchie
 
Beiträge: 15
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:53

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von Trodaire » Mi 27. Nov 2013, 17:50

wie gesagt die meisten quellen sind in englisch zufinden.
http://www.30bananasadaycult.com/death- ... -mutti-md/
man muss auch dazu sagen das im der state Florida seine bereits eine Ruege kassierte, nun agiert er von Sued/mittelamerika aus.
Die 5.Woche ist wirklich noch keine Lange zeit und die meisten leute die Positiv [ber diese diaet reden sind in Ihren ersten 3 Monaten, was gerne von den meisten als Honeymoon phase bezeichnet weird.
verstehe mich nicht falsch viele haben mir auch schon berichtet das sie es als eine art FastenKur zum entgiften verwendet haben aber nie jemand hat laenger als 3 monate ohne gesundheitlich auftretende Probleme eine 100% -ige 80/10/10 gemacht, du darfst mich gern eines besseren belehren aber bitte nimm dir kein beispiel an den Gurus und die die damit buecher verkaufen und sonst dienste anbieten, da die sich natuerlich als erfolg der oeffentlichkeit zeigen muessen sonst wuerde niemand ihre sachen kaufen.
Ein Schritt nach vorne ist besser als zwei zurueck!
Benutzeravatar
Trodaire
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:04

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von Trodaire » Mi 27. Nov 2013, 18:02

Hier sind 3 tote waehrend und bald daruf gelistet
http://30bananasadaysucks.com/2012/05/q ... ham-draft/

Ausserdem halten diemstein langyeit Rohkostler wenig von diesem diet schema, und sehen es auch als gefahr.

http://www.sparkpeople.com/mypage_publi ... id=4864372

Nichts gegen Rohkost aber man muss aufpassen wenn man sein vertrauen schenkt
kt
Ein Schritt nach vorne ist besser als zwei zurueck!
Benutzeravatar
Trodaire
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:04

Re: 80/10/10 kennt das jemand?

von Marazzia » Mi 27. Nov 2013, 19:54

wenn man sich wirlich spürt und auf seinen körper hören kann, dann isst man sowieso automatisch immer das richtige.
Marazzia
 
Beiträge: 452
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:04
Wohnort: Wien 6

Nächste

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron