[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
vegan.at-Forum • Thema anzeigen - Schlechte Haut

Schlechte Haut

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Schlechte Haut

von Hallo_charly » Do 3. Okt 2013, 11:37

Hallo ihr lieben
es wäre gelogen wenn ich sagen würde, vorher war meine haut wunderschön glatt und mackellos. Jedoch hat sich mein Hautbild seit gut 4 Wochen maximal verschlechtert und die Pickel sind nun schmerzhaft groß und zu der Größe von eckligen Furunkeln herangewachsen. Dieser Hautwandel kann ziemlich genau auf meine Ehrnährungsumstellung datiert werden. Ich habe vor 5 Wochen angefangen mich aus eben DIESEM Grund vegan zu ernähren (um die Hautproblematik zu verbessern).. nu isset halt schlimmer.. super... irgendwelche tips ? nebst antibiotikatabletten, welche mir mein Hautarzt verschrieben hat, der auch ratlos ist.

Ok ich wills jetzt nicht ganz auf die Ernährungsumstellung schieben, ich befinde mich auch in meiner Abschlussprüfungsphase und der Stress ist enorm.. Trotzdem... so krass wars noch nie.. bitte helft mir.. ich will nicht wieder in alte Essgewohnheiten verfallen,aber das hier ist nicht auf Dauer erträglich.
Hallo_charly
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 3. Okt 2013, 11:29

Re: Schlechte Haut

von vitally » Fr 4. Okt 2013, 18:50

Hallo! Ich würde dir auch vorerst mal von den AB abraten, weil die Nebenwirkungen extrem sind -das Medikament trocknet dir die Haut aus und wenn du es vermeiden kannst, wäre das toll. Wenn du keine andere Lösung hast, ist das AB natürlich eine Lösung.

Ich denke nicht, dass deine Ernährungsumstellung was damit zu tun hat. Viel eher glaube ich, dass der Stress eine Rolle spielt. Akne ist hormonbedingt und es bringt dir nix zu sagen, dass du es nicht für immer haben wirst, weil ich finde es schon wichtig, was dagegen zu tun, da du sonst Gefahr läufst dein restliches Leben Narben zu haben.

Ich kann dir raten, dass du nicht selbst an deiner Haut rumdrückst. Besser zu einer Kosmetikerin gehen und zwar regelmäßig, die die Pickel ausdrückt und dir pflegende Salben mit Desinfektionsmittel gibt. Je öfter du das machst, desto besser wirds. Weiteres, achte darauf was du auf deine Haut schmierst. Nichts mit Alkohol!!! Clearasin usw. helfen dir im Moment, aber es bekämpft nur Symptome und nicht die Gründe und außerdem, hast du Probleme, wenn du es absetzt. Alkohol trocknet die Haut nämlich auch nur aus und deine natürlichen Öle werden dadurch kaputt gemacht. Ich würde dir zu parfume-, alkohol- und fettfreien Produkten raten, wie bspw. Kiehls. Und falls du dich schminkst, achte auch hier auf das richtige Produkt. Am besten du fragst eine Kosmetikerin oder in der Apotheke nach, die haben spezielle Makeups, die Akne abdecken, aber auch gegen Akne wirken.

Zusätzliche Tipps sind regelmäßiges Dampfen deiner Haut. Das kannst du in der Sauna machen oder ganz einfach zu Hause mit einem Topf gekochtem Wasser - Gesicht drüberhalten, Handtuch über den Kopf. Das wirkt entzündungshemmend und du schwitzt die Gifte aus deinen Poren. Auch Teebaumöl (kriegst du beim DM) verdünnt mit Wasser auf die Haut auftragen wirkt entzündungshemmend.

Bevor du das nicht probiert hast, würde ich die Medikamente weglassen, denn meistens bekommt man es so ganz gut in den Griff. Ich wünsche dir baldige Besserung und hoffe, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte. Ganz liebe Grüße!
vitally
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 18:24

Re: Schlechte Haut

von Johi36 » So 6. Okt 2013, 11:56

Kann das nicht der Entgiftungsprozess sein? Insofern sollte das bald mal wieder aufhören. Stress macht es natürlich nicht besser...

Ich verstehe wie sehr dich das belastet, meine Haut war früher auch extrem schlecht und ist erst seit ich keine Milchprodukte mehr zu mir nehme, besser geworden. Ob es am Anfang schlimmer war, kann ich jetzt aber leider nicht mehr sagen.

Ich wasche mein Gesicht derzeit mit Aleppo-Seife, und verwende oft Sole (soviel jodfreies Salz in Wasser auflösen, bis sich nix mehr auflöst), die ich nach dem Waschen auf mein Gesicht mit einem Wattepad auftrage und nach ca. 30 Minuten wieder abwasche (über Nacht lasse ich das auch oft einfach drauf). Das Salz desinfiziert und macht meine Haut total geschmeidig, es trocknet überhaupt nicht aus. :-)

Außerdem habe ich bemerkt, dass die ganzen scharfen Anti-Pickel Produkte alles nur noch schlimmer machen, da dadurch die Haut viel zu sehr gereizt wird. Also besser mild reinigen.

http://www.salz-kontor.de/salz-gegen-pi ... machen.php
http://www.helpster.de/mit-hausmitteln- ... t-s_130859
Johi36
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:21

Re: Schlechte Haut

von chestnut » So 6. Okt 2013, 19:29

Hallo!

Ich glaube auch eher, dass das eventuell mit einem Entgiftungsprozess zu tun haben könnte.
Ansonsten, wie ernährst du dich denn? Falls du viele fertige Ersatzprodukte isst, würde ich die weglassen und stattdessen auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Von den Antibiotika würde ich dir auch zuerst einmal abraten, ich persönlich habe noch nie gute Erfahrungen mit dem Zeug gemacht. Wenn sonst alle Stricke reißen, kannst du ja noch immer darauf zurückgreifen.
chestnut
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 17:27

Re: Schlechte Haut

von Veggie Dreams » Mo 7. Okt 2013, 21:01

Hey!

Ich schließ mich euren Meinungen an. "Entgiftung" ist zwar nicht 100% wissenschaftlich bewiesen, aber gerade in der TCM und im Ayurveda weiß man dass viele Krankheiten "von innen" kommen und dann nach Außen gelangen. Ich kann dir raten, deinen omega-3 Fettsäuren Konsum im Moment zu erhöhen um die Entzündung abzuschwächen (also viel Rapsöl, Leinsamen, Walnüsse).
Von AB rate ich auch ab, belastet die Leber nur zu sehr und die hat wahrscheinlich sowieso mit der Entgiftung zu kämpfen...

Liebe Grüße
Edith
Benutzeravatar
Veggie Dreams
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 16:17
Wohnort: Wien

Re: Schlechte Haut

von Johi36 » Mo 7. Okt 2013, 21:26

Und vor allem: VIIIIIIIIIIIIIIEEEL trinken!!! Wasser, Tee - ich merke bei mir deutlich, wie schlecht es meiner Haut geht, wenn ich wiedermal zuwenig trinke.
Johi36
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:21

Re: Schlechte Haut

von xbook » Do 17. Okt 2013, 19:52

xbook
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Okt 2013, 19:34

Re: Schlechte Haut

von ulli » Fr 18. Okt 2013, 15:11

Klingt vielleicht blöd, aber manchmal werden Sachen erst einmal wieder schlimmer und danach besser...wie eine meiner Vorrednerinnen schon sagte..so einen Art Entgiftungsprozess. Ich würde es vileiicht noch so ein bis zwei Wochen weiter versuchen..wenn es dann nicht besser wird, kann man sich noch mal genaueres überlegen..im ersten Moment würde ich aber wie gesagt dazu tendieren es noch ein wneig zu beeobachten.
ulli
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:25

Re: Schlechte Haut

von frantz » Fr 18. Okt 2013, 15:55

frantz
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Schlechte Haut

von Seba » Do 31. Okt 2013, 14:29

Mit dem viel trinken kann ich mich nur anschließen. Am besten immer ein Glas Wasser in Griffweite stellen und daneben die Wasserflasche zum Nachschenken. Aus einem vollen Glas trinkt man nämlich wesentlich größere Schlucke als aus einem fast leeren Glas.
Darf ich fragen, warum dein Hautarzt dir Antibiotika verschrieben hat? Normalerweise bekommt man da doch eher eine entzündungshemmende Creme bei Hautproblemen. Antibiotika finde ich da schon sehr übertrieben.
Seba
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 31. Okt 2013, 10:20

Nächste

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron