[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
vegan.at-Forum • Thema anzeigen - Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von frantz » Mi 11. Sep 2013, 10:14

Hallo!

Ich befinde ich in meinem ersten veganen Jahr und stoße hier und da auf neue Herausforderungen.
z.B. gibt es ein Medikament, dass es nur mit Gelatine oder Lactose gibt.
Ich könnte die Gelatine Kapseln öffenen und den Inhalt schlucken und die Kapseln wegwerfen.
Die Lactose-Alterantive kommt für mich noch weniger in Frage, weil die Lactose untrennbar mit dem Medikament ist.

Und dann sitz ich da und denk mir, "mein gott na, dann schlucks einfach und schluss"

Ich vermute dass einige von euch in derselben Situation waren, was macht ihr da?
Ich wünschte, es gäbe eine Apotheke in Wien, die auf vegane Anfordernisse spezialisiert ist.
In "meiner" Apotheke sind sie eh super geduldig, nett und entgegenkommend und schauen von sich aus, ob da eh keine Laktose oder so drin ist. Aber Alternativen wissen sie halt auch keine.
frantz
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von Tahin » Mi 11. Sep 2013, 11:09

Internetrecherche hat nichts ergeben für dein Medikament?

Wenn es ein Medikament ist, das ich wirklich benötige und für das es keine Alternative gibt, würde ich es nehmen. Bei einer Gelatinekapsel würde ich sie öffnen und nur den Inhalt nehmen - man muss da allerdings aufpassen, weil dadurch manche Medikamente ihre Wirkung verlieren können. Bei einer Wahl zwischen Gelatinekapsel, die nicht geöffnet werden darf, und Medikament mit Laktose würde ich das Laktosemedikament nehmen.

Nicht vergessen: "Veganism is a philosophy and way of living which seeks to exclude - as far as is possible and practical - all forms of exploitation of and cruelty to animals for food, clothing or any other purpose."
Benutzeravatar
Tahin
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 20:08

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von frantz » Mi 11. Sep 2013, 13:10

frantz
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von sareeba » Mi 11. Sep 2013, 14:55

weshalb würdest du die Kapseln öffnen und nur den Inhalt schlucken? Das vermeidet ja doch nicht den Konsum von Tierprodukten, und du riskierst, das Medikament unwirksam zu machen.
Kommt die Laktose in den Tabletten wirklich aus Milchprodukten, wird die nicht längst synthetisiert?
Toll, dass du eine verständnisvolle Apotheke hast. Aber ich weiß leider, dass Laktose für die Tablettensynthese einfach unübertreffbare Eigenschaften hat - es gibt kaum bessere Füllstoffe, deshalb wird sie auch so viel verwendet.
Persönlich nehme ich jedes Medikament, das ich wirklich brauche, da es meiner Meinung nach kein veganes Medikament geben kann - es wird ja eh alles an Tieren getestet :cry:
sareeba
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 14:06

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von Token » Mi 11. Sep 2013, 22:04

Medikament nehmen, fertig.

Aus der Kapsel befreien und schlucken ist völlig sinnlos, zumal die Gelatine ja schon mitgekauft wurde. Davon abgesehen könnte es sein, dass die Wirkung dadurch beeinträchtigt wird.

Auch wenn ich es mies finde, dass viele Medikamente nur in tierischen Kapseln verfügbar sind - schlechtes Gewissen habe ich da nicht eine Sekunde. DIe vegane Lebensweise ist für mich eine praktische Ethik und keine Religion in der ich nach 100%iger Reinheit strebe.
Token
 
Beiträge: 125
Registriert: So 28. Okt 2012, 18:54

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von kimberlyG » Mi 11. Sep 2013, 22:23

Ich finds schon echt sehr sehr schade, wenn ich sowas nehmen muss. Da ich aber eh kein großer Medikamentenfreund bin, nehm ich eh nur was, wenns wirklich notwendig is.
Aber trotzdem: welche Medikamente, die man gleich mal brauchen kann, gibts denn in vegan?
Also so in Richtung Aspirin, nicht zu starker (im Sinne von aggressives Medikament, sondern eher so Prospan) Hustensaft, Hustenpastillen, Nasenspray,...
Was bekommt man den da in der Apotheke? :)

Und was bitte machen laktoseintolerante Menschen, wenn sie Pillen schlucken müssen??
Benutzeravatar
kimberlyG
 
Beiträge: 381
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 12:11

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von elisa18 » Mo 16. Dez 2013, 11:59

Hallo,
zum Glück gibt es da mittlerweile viele Forschungsprojekte, in denen nach Alternativen zu tierischen Inhaltsstoffen von Medikamenten geforscht wird.
Das habe ich zum Beispiel neulich gelesen :)

http://nachrichten-ticker.com/wimpernti ... achtabfall
elisa18
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:56

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von masta » Mi 18. Dez 2013, 20:47

Ich hab schon mal leere pflanzliche Kapseln in der Apotheke gekauft und den Inhalt umgefüllt. Aber oft sind die pflanzlichen Kapseln nicht magensaftresistent.

@kimberlyG: bei Dm gibts von Das Gesunde Plus einige vegane Produkte, zb Hustentropfen, Nasenspray, Augentropfen... ob´s vegan ist oder nicht steht online, immer bei den Produktdetails.
masta
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 09:37

Re: Medikament ist nicht ohne tierische Zutaten erhältlich

von frantz » Do 19. Dez 2013, 13:40

frantz
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23


Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron