Hautprobleme

Alles über vegane Ernährung und Gesundheit!

Hautprobleme

von veganrunner » Do 1. Aug 2013, 19:24

Hallo ihr Lieben,

da ich schon länger an Hautproblemen leide und mir jeder einreden will, dass ich doch endlich etwas dagegen tun soll und Tabletten nehmen soll, hab ich mir das alles genauer angeschaut und musste fest stellen, dass die Tabletten Gelatine enthalten. Ich hab sie eh nicht gekauft oder so, aber ich weiß, dass sie Ciscutan heißen und gut helfen sollen aber eben sowas von nicht vegan sind.
Mein Gewissen lässt es einfach nicht zu, dass ich als Veganerin plötzlich Tabletten mit Gelatine einnehmen soll. Meine Mutter drängt mich seit Tagen dazu und wenn ich sage, ich kann das nicht mit meinen ethischen Ansichten vereinbaren, ist ihr das beinhart egal. :evil:

Wie sehr ihr das?
veganrunner
 
Beiträge: 16
Registriert: So 26. Mai 2013, 00:55
Wohnort: Steinbach

Re: Hautprobleme

von Marazzia » Do 1. Aug 2013, 20:57

hi :)

wenn du möchtest, kannst du meine 2 packungen haben. ich hab sie vor meiner veganen zeit gekauft, weil ich mit der pille aufgehört hab und sehr viele pickel bekommen hab. ich hab sie dann aber nicht genommen, weil sie ein bisschen depressiv machen, und die haut ist von selbst wieder schön geworden. als ich noch in der pubertät war, hätt ich sie aber auf jeden fall genommen, da hätte ich auch eine depressive zeit in kauf genommen. angeblich sind die sehr stark und das einzige, was wirklich gegen akne hilft. aber auch nicht ewig, weil ich personen kenn, die danach auch wieder hautprobleme bekamen.

datum steht drauf: 10 2013, das würd sich also für dich sicher noch ausgehen und ich wär froh, wenn ich sie nicht wegschmeißen muss ;)

ich weiß, es ist zwar keine lösung für das problem mit deiner mutter, aber für dein spontanes problem - du musst sie nicht kaufen.
Marazzia
 
Beiträge: 452
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:04
Wohnort: Wien 6

Re: Hautprobleme

von brigitte » Fr 2. Aug 2013, 11:58

hallo,
mir wurde mal gesagt, dass zusätzlich zu den hormonen auch zucker an akne schuld ist... vielleicht ist das das zuckereinschränken eine zusätzliche möglichkeit für dich?
lg, brigitte
Benutzeravatar
brigitte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:43
Wohnort: graz

Re: Hautprobleme

von veganrunner » So 4. Aug 2013, 19:46

@brigitte Das mit dem Zucker weiß ich bereits und ich glaube an dem kann es echt nicht liegen, da ich so gut wie nie Zucker zu mir nehme…

@Marazzia Echt lieb von dir! Aber ich habe mich entschlossen, sie nicht zu nehmen. Die Nebenwirkungen sind u.a. trockene Lippen, Probleme mit Kontaktlinsen und wie du eben gesagt hast eine depressive Phase - die habe ich und will sie nicht noch schlimmer machen! Trotzdem danke!
veganrunner
 
Beiträge: 16
Registriert: So 26. Mai 2013, 00:55
Wohnort: Steinbach

Re: Hautprobleme

von brigitte » Mo 5. Aug 2013, 09:55

liebe veganrunner,
ich hab mal ein jahr ohne zucker gelebt weil wärend meiner fruktoseunverträglichkeit nicht klar war, ob ich ihn vertrage. daher weiß ich wo überall zucker drin ist, das glaubst einfach nicht. suppenwürze, senf, salzgebäck, essig ... vielleicht wirfst einen blick auf die inhaltsangaben der dinge die du bevorzugst zu dir nimmst. ist nur eine idee.
lg, brigitte
Benutzeravatar
brigitte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:43
Wohnort: graz

Re: Hautprobleme

von veganrunner » Fr 9. Aug 2013, 18:25

@brigitte
Du hast mir soeben alle Sachen aufgezählt die ich nie esse :D Essig & Senf hasse ich sowieso und habe die beiden dank des (meiner Meinung nach) ekelhaften Geruchs noch nie konsumiert und auf salzgebäck steh ich nicht, suppenwürze gibt's bei uns so und so nicht, also an dem kann es nicht liegen. Vielleicht bessert sich das ja noch von alleine, wer weiß, aber vielen Dank für deine Info :)
veganrunner
 
Beiträge: 16
Registriert: So 26. Mai 2013, 00:55
Wohnort: Steinbach

Re: Hautprobleme

von Johi36 » Fr 9. Aug 2013, 21:26

Finde ich gut, dass du die Tabletten doch nicht nimmst. Das Zeug macht mir Angst - als Frau darf man auf keinen Fall schwanger während der Einnahme werden, da das Risiko von Fehlbildungen zu hoch ist. Von den ganzen anderen heftigen Nebenwirkungen abgesehen (Leberstörungen, Augenentzündungen, Darmerkrankungen, etc.)... :shock:

Ich hatte früher auch mittelschwere Akne, aber seit ich keine Milchprodukte mehr zu mir nehme, ist es viel besser geworden. Nur Weizenmehl macht sich bei mir schnell durch Pickel bemerkbar. Und zuwenig Trinken.
Johi36
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 21:21

Re: Hautprobleme

von brigitte » Mo 12. Aug 2013, 09:20

hi veganrunner,
dann liegt es definitiv nicht am zucker - super - ein problem weniger :D
lg, brigitte
Benutzeravatar
brigitte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 16:43
Wohnort: graz

Re: Hautprobleme

von tschollima » So 18. Aug 2013, 14:51

....man kann immer was mit der Ernährung tun.......ich bekomme z.b. unreine Haut von zu viel Histamin.......eine TCM Ernährungberaterin kann weiterhelfen .......die haben auch viel verständnis für veganen Lebensstil......mir hat die Ernährungsberaterin jedenfalls sehr geholfen ......
tschollima
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 20:42
Wohnort: Wien

Re: Hautprobleme

von Johanna » So 18. Aug 2013, 20:30

Gut, dass es nicht am Zucker liegt. Das ist doch eine große Sorge weniger. Die Idee mit einer Ernährungsberaterin finde ich gar nicht so schlecht... Ich selber würde sie sogar durch mein Fitnesscenter für umsonst bekommen. Vielleicht hast du da ja auch irgendwie Glück! :)
Johanna
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 21:26

Nächste

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron