Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

Austausch von Rezepten, Veganisierung nicht-veganer Rezepte, usw.

Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

von Kruemel » Do 10. Apr 2014, 21:00

Ich lasse mir bald meinen Weisheitszahn entfernen und bin noch auf der Suche nach Ideen für passende Flüssignahrung. Leider weiß ich noch nicht genau, worauf ich dann verzichten muss, aber ich nehme mal an, zu säurehaltiges Obst wird nicht geeignet sein... und etwas recht Salziges wohl auch eher nicht.

Meine Ideen bis jetzt:
*Sojamilch/Banane/Zimt, alles zusammen püriert
*Erbscremesuppe mit nur wenig Suppenpulver
Kruemel
 
Beiträge: 139
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:47

Re: Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

von igr » Do 10. Apr 2014, 22:53

Jede Art von Püree (Kartoffel, Sellerie, Bohnen, Linsen,...), Hummus, Avocadocreme, Grießkoch, Tofucreme, Joghurt, Pudding, Eis, Haselnussaufstrich...
igr
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 16:33

Re: Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

von Ipani » Fr 11. Apr 2014, 00:12

Suppen
Erdäpfelsuppe , püriert.
Topinambursuppe, detto
Hipp-Gläschen, sonstige Babynahrung, da gibt`s ganz gute...

Ich hatte mal mit 17 eine Weisheitszahn-Extraktion, morgens, hatte mir vorher genau gar keine Gedanken darüber gemacht. (Außer Angst halt)
Zunächst wirkte eh die Spritze, Mittagessen ließ ich bleiben, dann kamen Schmerzen, ich schluckte eine Tablette und aß ein bisschen Toastbrot in Kakao eingeweicht, ging schlafen, abends nochmals Toastbrot/Kakao/Tablette, und dann ab in die Disco.
Am nächsten Tag war das Schlimmste vorbei.

Alles Gute!
Ipani
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:38

Re: Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

von Lalle » Fr 11. Apr 2014, 13:35

Vielleicht wirds ja gar nicht so schlimm. Hab sie auch schon auf beiden Seiten rausoperieren lassen und brauchte nicht mal die verschriebenen Schmerzmittel nehmen, weil die Schmerzen erträglich waren. Gegessen hab ich dann gleich, nachdem die Spritzenwirkung nachgelassen hat und ich wieder Gefühl im Mund hatte. Hab ganz normal gegessen (nicht püriert), halt nix Hartes oder Knuspriges, und halt auf der anderen Seite gekaut;)
Lalle
 
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 15:20
Wohnort: Wien

Re: Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

von sareeba » Fr 11. Apr 2014, 18:35

wie wärs mit einem gehaltvollen Smoothie mit Avocado und anderem nicht-sauren Gemüse?
sareeba
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 14:06

Re: Ideen für Flüssignahrung nach Zahn-OP

von Kruemel » Sa 12. Apr 2014, 15:51

Suuuper Ideen :D

Na das wäre ja wunderbar, wenn es doch nicht so schlimm wird, wie ich es mir vorstelle. Ich befürchte nur das Schlimmste, weil ich sogar nach Routineuntersuchungen immer einige Tage lang Schmerzen im Kiefergelenk habe, vom weiten Mundaufmachen :?

Ach ja, mir ist noch eingefallen, es gibt ja diese zartschmelzenden Haferflocken beim dm. Die werden zu Brei - da kann man sicher auch was Nettes draus machen :)
Kruemel
 
Beiträge: 139
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:47


Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron