So wenig Bücher in Braille

Restaurants, Bezugsquellen - where is all the vegan stuff? :-)

So wenig Bücher in Braille

von Anna » Fr 13. Dez 2013, 18:19

Liebe Leute,

Eines ärgert mich furchtbar dass es so weinig Bücher in Braille gibt, deswegen bitte ich euch um euere Mithilfe, damit es in öffentlichen Büchereien mehr Bücher in Braille gibt.
Schlagt bitte mal in der Bücherei Bücher in Brailleschrift vor! BITTE BITTE BITTE BITTE!!

Ich lese nämlich sehr gerne, egal ob irgendeinen Roman oder ein Fachbuch oder ein Sachbuch oder einen Ratgeben.
Und auch wenn ich nur einen Roman lese,dann schmöckere ich gerne einfach nur, das heißt ich lese mal dort einen Absatz und mal dort. Und Stellen die mir besonders gut gefallen lese ich immer wieder. Und das geht ja alles bei einem Hörbuch nicht!
Ich finde es eine Diskrimminierung dass es in öffentlichen Bibliotheken kein Buch in Braille gibt.
Und umsomehr geht mich das was an, da ich ein ausgesprochenes Glück habe noch so gut sehen zu können.
Denn ich habe einen Athmungsketten-Defekt im Komplex 1 im Endstadium und da ist fast immer so dass man stark sehbehindert wenn nicht gar blind ist. Schon alleine wegen der Diabetes.
Nur was nicht ist kann noch werden und ich merke leider dass die Sehkraft nachläßt und das hat leider nichts mit einer Kurzsichtigkeit zu tun.
Anna
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 29. Nov 2012, 17:17

Zurück zu Infrastruktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron